#sumpont2018

26.-28. Oktober 2018:
Msgr. Kozon, Bischof von Kopenhagen
In Rom mit dem Volk Summorum Pontificum

#sumpont2018 Rom wallfahrtNach dem Erfolg der Feierlichkeiten zum zehnten Geburtstag des Motu proprio Summorum Pontificum Papst Benedikts XVI., freut sich das Cœtus Internationalis Summorum Pontificum (CISP) , allen Pilgern mitteilen zu können, dass Bischof Czeslaw Kozon, Bischof von Kopenhagen, sie 2018 ad Petri Sedem führen wird.

Im Jahr 2018 wird die siebte internationale Pilgerreise des Volkes von Summorum Pontificum an seinem Lieblingsdatum, dem Christkönigwochenende, nach Rom zurückkehren, um von Freitag, dem 26., bis Sonntag, dem 28. Oktober, Liturgien in der außerordentlichen Form zu zelebrieren.

Anlässlich der Zusage Bischof Kozons, appelliert das CISP an alle Priester und Gläubigen aus Nordeuropa, sich ihm anzuschließen und an dieser Pilgerreise teilzunehmen. Aus diesem Grund wird die offizielle Sprache der Wallfahrt, neben Italienisch und Englisch, Deutsch sein.

Der CISP dankt Seiner Exzellenz für seine Bereitschaft und versichert ihm leidenschaftliche Gebete für sein Apostolat in Dänemark.

Facebook / Twitter

SUMMORUM PONTIFICUM 2017

Exceptionnellement, le pèlerinage se tiendra du jeudi 14 au dimanche 17 septembre 2017.
>>> Lire le communiqué officiel.

Eccezionalmente, il pellegrinaggio 2017 si terrà dal giovedì 14 alla domenica 17 settembre!
>>> Leggere il comunicato ufficiale.

Ausnahmsweise wird die Wallfahrt vom Donnerstag, 14., bis Sonntag, 17. September 2017, stattfinden!
>>> Lesen Sie die Pressemitteilung.

Excepcionalmente, la peregrinación se llevará a cabo desde el jueves 14 hasta el domingo, 17 de de septiembre de, de 2017.
>>> Lea el comunicado oficial.

Wyjątkowo, pielgrzymka odbędzie się od czwartku 14 do niedzieli, 17 września 2017 roku.
>>> Przeczytaj informację prasową.

Excepcionalmente, a peregrinação terá lugar de quinta-feira 14 a domingo 17 de setembro, 2017!
>>> Leia o comunicado de imprensa oficial.

Möge die traditionelle Messe in der Kirche aufblühen!

Predigt zum Christkönigsfest
Wallfahrt Summorum Pontificum
S.E. Alexander K. Sample, Erzbischof von Portland
Kirche Santissima Trinità dei Pellegrini
30. Oktober 2016

Abp. Sample Rome #sumpont2016Gelobt sei Jesus Christus!

Wir sind nun am Ende dieser herrlichen und wunderschönen Wallfahrt angekommen sind, die wir zum Dank für das Motu proprio von Papst Benedikt XVI. unternommen haben. Dieses hat eine breitere und großzügigere Verfügbarkeit der heiligen Messe im usus antiquior ermöglicht, Das tun wir auch an diesem herrlichen Christkönigsfest. Wir alle sind Papst Benedikt äußerst dankbar für seine liebende Fürsorge um diejenigen, die der alten Form des lateinischen Ritus anhängen, und wir beten, daß die Verbreitung der traditionellen Messe eine tiefe und dauerhafte Wirkung auf unseren Gottesdienst sowohl in der außerordentlichen als auch der ordentlichen Form des Römischen Ritus habe.

Continua a leggere “Möge die traditionelle Messe in der Kirche aufblühen!”

Sermon d’ouverture de #sumpont2016

Finalement, c’est en la paroisse personnelle de la Trinité des Pèlerins que s’est ouvert notre pèlerinage. Dans le mystère de silence et de dévotion d’une simple messe basse, l’abbé Claude Barthe a porté vers le Ciel les intentions des pèlerins.

Dans son homélie, il a notamment rappelé que c’est “autour de la liturgie romaine et de la vie bénédictine” que s’est consolidée l’Europe chrétienne. “La forme religieuse de l’Europe a été modelée par cette liturgie que nous célébrons et par cette règle qui suivent les bénédictins.”

À Nursie, ce matin, Mgr Sample, archevêque de Portland, avait lui aussi offert la Sainte Messe pour et avec les moines durements éprouvés – comme toute la population locale – par un deuxième séisme majeur en 60 jours.

norcia007