Programm der Romwallfahrt 2015 (22.-25. Oktober)

Ankündigung des CISP
14. Septembre 2015, am Fest Kreuzerhöhung

Wir freuen uns, am 8. Jahrtag des Inkrafttretens des Motu Proprio Summorum Pontificum von Papst Benedikt XVI. das offizielle Programm der vierten Romwallfahrt des Freundeskreises Summorum Pontificum bekanntzugeben.

Wir erinnern daran, daß sich die Gebete der Pilger an die Heilige Familie von Nazareth wenden, um für einen segensreichen Abschluß der Familiensynode in diesen Tagen zu bitten.

Wir möchten auch auf die zahlreichen Veranstaltungen hinweisen, die am Ende unserer Programmliste aufgeführt sind. Sie wurden zwar nicht von uns organisiert, jedoch möchten wir sie unseren Pilgern als Erweiterung der Wallfahrt anbieten.

Die Teilnahme an der Wallfahrt ist kostenlos. Das Opfergeld, das während der liturgischen Feiern gesammelt wird, ist für die Kirchen bestimmt, die uns aufnehmen. Die Pilger können sich auch an den Kosten der Wallfahrt durch eine Spende beteiligen, um die am Beginn der Prozession nach St. Peter gebeten wird.

Bei der Prozession am Samstag sind religiöse Fahnen und Banner herzlich willkommen, Spruchbänder sind jedoch verboten.

A) Offizielles Programm

Donnerstag, 22. Oktober, 19.00 Uhr – Kirche Santissima Trinità dei Pellegrini
Pontifikalvesper von S.E. Juan Rodolfo Laise OFM cap., em. Bischof von San Luis, Argentinien
(Rosenkranz und Beichtgelegenheit ab 18.30 Uhr)
Gesang: Schola Sainte Cécile

Freitag, 23. Oktober, 8.45 Uhr – Chiesa Nuova (Santa Maria in Vallicella)
Meditativer Rosenkranz und Gebete zum Hl. Philipp Neri
Gesang: Franziskanerinnen der Immakulata

Freitag, 23. Oktober, 11.00 Uhr – Angelicum
Priestertreffen (französisch und italienisch) zur Bedeutung der Lehre des Hl. Thomas von Aquin für die heutige Priesterausbildung mit Pater Serge-Marie Bonino OP (nur für Priester, Ordensleute und Seminaristen), anschließend Mittagessen (vorherige Anmeldung bei cisp[at]mail.com)

Freitag, 23. Oktober, 15.30 Uhr – Palatin
Kreuzweg mit der Vereinigung “Famiglia dell’Immacolata Mediatrice di tutte le Grazie e di San Francesco”, Treffpunkt am Beginn der Via di San Bonavenura

Freitag, 23. Oktober, 18.00 Uhr – Kirche Santa Maria in Campitelli
Rosenkranz und Beichtgelegenheit,
anschließend Pontifikalamt von S.E. Guido Pozzo, Titularerzbischof von Bagnoregio, Sekretär der Kommission Ecclesia Dei (18.30 Uhr).
Die Schola Sainte Cécile wird die Messe für vier Chöre von Marc-Antoine Charpentier singen.

Samstag, 24. Oktober, 9.30 Uhr – Basilika San Lorenzo in Damaso
Eucharistische Anbetung mit Don Marino Neri, Sekretär der Priester-vereinigung Summorum Pontificum
Gesang: Cantus Magnus

Samstag, 24. Oktober, 10.30 Uhr – Basilika San Lorenzo in Damaso
Feierliche Prozession zur Basilika St. Peter angeführt von Dom Jean Pateau OSB, Abt von Fontgombault, begleitet vom Gesang der Franziskanerinnen der Immakulata

Samstag, 24. Oktober, 12.00 Uhr – Basilika St. Peter
Pontifikalamt am Kathedra Altar
Musik: Schola Sainte Cécile

Sonntag, 25. Oktober, 11.00 – Kirche Santissima Trinità dei Pellegrini
Christkönigsfest zelebriert von Dom Jean Pateau OSB, Abt von Fontgombault
Cantus Magnus wird die “Messe für fünf Stimmen” von William Byrd singen.

B) Weitere Veranstaltungen

> Die Internationale Föderation Una Voce wird ihre Generalversammlung vom 24. bis 26. Oktober im Domus Australia, Via Cernaia 14/b, in der Nähe der Porta Pia abhalten. Am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Oktober wird die Vesper um 19.15 Uhr gesungen (Dirigent Matthew Schellhorn).
Die Vespern, die Konferenz am Sonntagnachmittag ab 14.30 Uhr sowie die Abschlußmesse am Montag, 26. Oktober um 10.00 Uhr sind frei zugänglich.

> Samstag, 24.Oktober, 15.30 Uhr, wird CNSP (Coordinamento nazionale del Summorum Pontificum – Nationale Koordinierungsstelle für Summorum Pontificum) im Auditorium des Päpstlichen Patristischen Instituts Augustinia-num die italienische Ausgabe des Buches über die Handkommunion von S.E. Bischof Laise vorstellen (in italienisch). S.E. Weihbischof Athanasius Schneider hat das Vorwort zum Buch geschrieben.

> Die Vereinigung Madonna di Fatima, wird im gleichen Auditorium um 17.00 Uhr ein Treffen zum Thema “Wir verteidigen den Glauben. Wir beschützen die Familie.” mit Christoper Ferrara, Antonio Brandi, John Vennari und Susan Pearson abhalten (in italienisch und englisch).

Lascia un commento

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...